Infos zu Aufträgen

Information zu Portrait- und Karikatur-Aufträgen:

Viele von Euch fragen sich sicher, warum ich hier keine Beispiele für Portrait- und Karikatur-Auftragsarbeiten reinstelle, bzw. dafür werbe.

Die liebe neue DSGVO (Datenschutzgrundverordnung), welche seit Mai 2018 in Kraft getreten ist, hindert mich daran, Portrait-Bilder als Beispiele nutzen zu dürfen, da die Vorlagen meist privat sind, welche ohne schriftliche Erlaubnis von Kunden nicht öffentlich ins Netz gestellt werden dürfen. Vorher war ein mündliches "OK" völlig ausreichend. Nun reicht dies leider nicht mehr.

Da mir die Privatsphäre meiner Kunden sehr am Herzen liegt, werde ich auch weiterhin, ohne schriftliche Erlaubnis der Kunden, keine Portrait-Arbeiten, welche private Dinge behinhalten, ins Netz stellen.

Nichts desto trotz nehme ich weiterhin Portrait- und Karikatur-Aufträge für private Zwecke entgegen. Gerade ist ein neuer Blog zum Thema Portraits in Arbeit, welcher später nützliche Beispiele beinhaltet, ohne das dabei die DSGVO verletzt wird. Dies nimmt im Moment aber noch etwas Zeit in Anspruch, da ich noch an anderen Projekten arbeite. Ich halte Euch hier weiterhin auf dem Laufenden. Für weitere Infos, Preisauskünfte usw. stehe ich unter meiner E-Mail-Adresse info@rockncomix.de zu Verfügung.

 

 

Keine weitere Auftragsannahme für Illustrationen mit Bedarf auf freie Nutzung:

Viele fragen mich, ob ich noch Aufträge für Illustrationen annehme, und deren  Lizenzen frei zu Verfügung stelle. Dies muss ich leider mit einen klaren "Nein!" beantworten. Ich habe lange hin und her überlegt, und bin zur Erkenntnis gekommen, das dies weder mir, noch meinen Kunden weiterbringt. Es gab in der Vergangenheit zu viele Schwierigkeiten und Missverständnisse. Die meisten meiner Kunden haben geglaubt, dass, wenn sie ein Bild im Auftrag geben und bezahlt haben (Pauschalpreis), die Lizenz zur freien Nutzung mit enthalten ist. Dem ist leider nicht so. Da ich als Zeichner das Urheberrecht auf den Arbeiten habe (und dies nehme ich nun mal sehr sehr sehr ernst), müssen Lizenzen für von mir gezeichnete Bilder für kommerzielle, als auch unkommerzielle Nutzung, mit mir separat abgesprochen werden. Wer eine freie Nutzung der Zeichnungen als Firma (egal ob Kleingewerbe, Gbr oder Großunternehmen),  benötigt, muss dies vertraglich mit mir vereinbaren, und ggf. auch eine Nutzungsgebühr, welche jährlich von mir in Rechnung gestellt wird, bezahlen.

Lizenzen zu meinen eigenen Figuren stehen ebenfalls nicht zum Verkauf, und werden auch nicht zur freien Nutzung zu Verfügung gestellt.

Ich habe jahrelang gerne Hobbisten, wie Hobby-Youtuber, Hobby-Streamer und Hobby-Blogger, mit meinen Arbeiten unterstützt, und doch hat man meine Großzügigkeit zum größten Teil nur ausgenutzt. Mittlerweile gebe ich ihnen den Rat, entweder selbst zu zeichnen, oder (für die bequemlichen Leuts) Stockphoto-Seiten für lizenzfreie Vorlagen in Anspruch zu nehmen, um weiteren Frust zu vermeiden.

Ich bin die Jahre immer verständnisvoll und recht großzügig gewesen, und habe noch gemerkt, dass die Sache mit der freien Nutzung sich als große Schwierigkeit darstellt, welche meist danach nicht mehr so einfach nachzuverfolgen ist. Mein Ziel ist es, mit Menschen anständig zu kommunizieren und zu kooperieren, und nicht, dass meine Arbeit nur aus Lust und Laune benutzt wird. Das bringt einfach zu viel Frust und Streit mit sich. Darum werden von mir keine weiteren Aufträge für Illustrationen mit Bedarf auf freie Nutzung angenommen. Ich bitte um Verständnis!